direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kursinhalt: 0432 L 995 PR Kommunikationstechnologien (Softwarepraktikum)

Einleitung
In der Veranstaltung werden grundlegende Konzepte der objektorientierten Softwareentwicklung anhand einer praktischen Aufgabe aus dem Bereich Kommunikationsnetze geübt. Die in der Vorlesung Softwaretechnik und Programmierparadigmen ermittelten Konzepte zur Projektentwicklung und Softwaremodellierung, sowie die Konzepte und Themen aus der Vorlesung Rechnernetze und Verteilte Systeme werden hier angewendet.

Im Rahmen des Projektes sollen mehrere Gruppen unabhängig voneinander eine Anwendung mit Hilfe verschiedener Programmiersprachen (z.B. C++, Python, usw.) entwickeln. Dabei werden verschiedene Werkzeuge der Projektorganisation und Softwareentwicklung (z.B., SVN, git, usw.) angewendet.

Voraussetzungen
Gute Programmierkenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache, vorzugsweise C++/Python. Dies ist vom gewählten Projekt abhängig.
Das Modul Rechnernetze und Verteilte Systeme und das Modul Softwaretechnik und Programmierparadigmen  müssen zum erfolgreichen Abschluß der Moduls bestanden sein.
Zugehörige Module

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions